Kostenlose Beratung
Allgemein

Wie aus einer Magnettafel ein ambitioniertes Startup entstand – Vanillaplan AG im Kundenporträt

In dieser Serie stellen wir euch einige unserer Kunden vor. Ihr erfährt spannende Geschichten sowie Insides aus dem Alltag von Unternehmerinnen & Unternehmer!

Der Fokus der täglichen Arbeit von Vanillaplan AG ist auf ihre Kerntätigkeiten gerichtet. Aus diesem Grund hat sich die Geschäftsleitung dazu entschieden, möglichst viele administrative Arbeiten an die redmin GmbH abzugeben. Remigius Stalder ist Gründer von Vanillaplan AG. Er ist theoretischer Physiker und verantwortlich für die Entwicklung und den Betrieb der Software.

… erzähle uns am besten zuerst ein wenig über eure Unternehmung; welche
Dienstleistung / welches Produkt bietet ihr an und wie könnt ihr euren Kunden damit eine Hilfe verschaffen?
Vanillaplan hat eine cloudbasierte Swiss Bausoftware für die Einsatz- und
Kapazitätsplanung entwickelt, welche sie im Abonnement an Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft verkauft. Einfach gesagt, hat Vanillaplan die Magnettafeln digitalisiert. Die simple Bedienung der Magnettafeln ist geblieben und wurde durch zahlreiche Features ergänzt.
Der Nutzen für die Kunden ist die Bedienerfreundlichkeit, die Visualisierung des Ressourcenverbrauchs und der Betriebsauslastung. Das schafft Sicherheit und senkt die Kosten.

Was zeichnet euer Produkt gegenüber anderen Lösungen im gleichen Segment aus?
Unser Produkt zeichnet sich durch intuitive Bedienung und sein spezielles Design aus. Die Software läuft im augenschonenden Dark Mode. Anstelle von abstrakten Tabellen werden in Vanillaplan Fotos der Ressourcen, viele Farben und Icons verwendet. Dank dem ausgeklügelten Gesamtsystem können unsere Kunden die Effizienz sowohl im Planungsprozess als auch in den Einsätzen deutlich verbessern.

Als Start-Up seid ihr mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert.Wie geht ihr mit diesen im Aufbau der eigenen Unternehmung um?
Wir versuchen bei der Umsetzung der anspruchsvollen Anforderungen auch Spass an der Arbeit aufrechtzuerhalten. Denn wenn im Druck die Freude erlischt, läuft etwas aus dem Ruder. Das versuchen wir, wenn immer möglich rasch zu korrigieren.

Habt ihr noch weitere Visionen betreffend neuen Produkten, welche ihr in Zukunft entwerfen möchtet?
Ja, wir möchten Vanillaplan dahin gehend weiterentwickeln, dass es in
der Bau- und Immobilienwirtschaft noch breitere Anwendung findet. Auch erhalten wir von unseren Kunden immer wieder interessante Rückmeldungen, welche wir wenn möglich immer sofort umsetzen.

Aus welchem Grund habt ihr euch für eine Unterstützung im Bereich der Buchhaltung / Treuhand umgesehen?
Unsere Kernkompetenzen sind in der Software Entwicklung und im Marketing, Vertrieb und Sales angesiedelt. Damit wir uns möglichst zu hundert Prozent unseren Kernaufgaben widmen können, haben wir uns dazu entschieden, diese Aufgaben in professionelle Hände zu geben.

Warum seid ihr Kunde bei redmin geworden?
Die Firma redmin wurde uns empfohlen, worauf wir einen Termin mit ihnen vereinbart haben. Das Büro von redmin liegt ganz in unserer Nähe unseres Büros. Das erste Treffen verlief sehr angenehm. Redmin hat zuerst das Büro gezeigt und bei einem Kaffee ausführlich ihre Dienstleistungen dargelegt. So haben wir rasch Vertrauen gefunden. Auch haben sie uns das
Softwareprogramm Bexio gezeigt, mit welchem sie die Buchhaltung führen.

Wie gross schätzt ihr eure Entlastung durch die Dienstleistung von redmin ein?
Pro Woche sind es sicherlich mindestens zwei Stunden. Die Zeit ist das eine, fast noch wichtiger ist die Gewissheit, dass wir uns nicht mehr um die Administration kümmern müssen. Dies ist sehr komfortabel und schafft Ruhe und Raum für unsere Kernaufgaben.

Wie wurden eure Wünsche, Ziele und Bedürfnisse berücksichtigt und bei der
Zusammenarbeit integriert?
Wir konnten an unserem Treffen mit redmin alle unsere Wünsche
und Bedürfnisse einbringen. Das Ziel ist es, möglichst keine «Ablenkung» durch administrative Aufgaben mehr zu erhalten. Unsere Wünsche und Bedürfnisse werden komplett abgedeckt.